Markus Czerner

Ohne Kopfkino verpasst du die besten Filme

Markus Czerner

"Träume nicht!", ruft man Kinder gerne zu. Doch ohne Träume reisst der Film im Kopf. Dass, was das Kopfkino produziert, wird oft Realität. Sportler sind ein Paradebeispiel dafür. Sie schauen sich selbst beim Siegen zu ...  » mehr

Heinz Jiranek

Was ist wissenschaftlich?

Heinz Jiranek

Wer aktuell die Wissenschaft verfolgt, ist geneigt, verzweifelt den Kopf zu schütteln. Anders gesagt: Es müsste eher Verunsicherungsschaft heissen. Eine Studie jagt die nächst. Erkenntnisse stehen sich diametral entgegen und sie stehen vor allem im Konjunktiv.  » mehr

Frédéric Letzner

Essgestörtes Deutschland

Frédéric Letzner

Wenn wir uns die aktuellen Ernährungstrends und Diskussionen über Ernährung anschauen, dann ist die Überschneidungsfläche zu gestörtem Essverhalten möglicherweise sehr gross. In den Sozialen Medien beobachtet man immer mehr Ernährungsformen in allen Facetten und Farben. Ob Paleo, vegan oder Low Carb, um mal die bekanntesten an dieser Stelle zu erwähnen ...  » mehr

Dr. Stefaine Puckett

Empowerment von Mitarbeitern - Sinnvoll aber riskant

Dr. Stefaine Puckett

Die agilen Arbeitsmethoden und Prinzipien legen nahe, Mitarbeitern mehr Verantwortung zu übertragen. Ein Gedanke, den Arbeitspsychologen übrigens bereits seit Jahrzehnten predigen. Doch ganz so einfach ist es oft nicht. Es braucht drei Voraussetzungen.  » mehr

Ulrike Reiche

Entfalte deine Möglichkeiten

Ulrike Reiche

Der Hirnforscher Gerald Hüther hat es sich auf die Fahnen geschrieben, Menschen über alle Generationen hinweg zu helfen, aus festgefahrenen Mustern auszubrechen und glücklich zu werden. Er bezieht sich dabei auf Forschungen am menschlichen Gehirn. Demnach kann das Gehirn nur dann sein Potenzial entfalten, wenn es dem ganzen Menschen gut geht.  » mehr